Login

Abenteuer in der Natur:

Hier erleben Jugendliche aufregende Abenteuer und echte Outdoorerlebnisse. Auch einiges an Eigenverantwortung wird den jungen Leuten abverlangt. So entsteht in diesem Sommercamp das aktive Abenteuer.

 Beim Kanufahren gelangen wir in die Donauauen und spüren die Macht des größten Stromes Mitteleuropas. Beim Felsklettern erkennen wir jene Naturkräfte, die die senkrechten Felswände erzeugt haben.

 Darüber hinaus erleben wir Outdoorspiele, bauen Schaukeln und Lernen wie man sich in der Natur verhält. An heißen Tagen sind wir am Wasser oder suchen Abkühlung in schattigen Wäldern.

 

Überlebensstrategien und Survivaltechniken:

 Jede Überlebenssituation ist einzigartig. Daher widmen wir uns einigen Schwerpunkten, denn Draußen überleben ist von vielen Faktoren abhängig. Wesentlich sind Wärme, Witterungsschutz, Wasser und Nahrung.

 

Wärme: Feuermachen ohne Streichholz und Feuerzeug

Witterung: Shelter bauen, Wetterkunde

Ernährung: Energiespender der Natur, Wasseraufbereitung

Orientierung: Kartenkunde, Apps, Orientierungshilfen

 

Doch das Wichtigste: Keine Panik! – Erst einen Plan machen und dann handeln. Dabei hilft uns die FORDEC Methode (Facts - Options - Risks & Benefits - Decision - Execution – Check).

    • Bootsfahrt in die Donauauen
    • Bushcraft und Outdoorwissen
    • Klettern am Fels
    • Schaukel/Flying Fox bauen
    • Knotenkunde und Seiltechnik
    • Survival- und Erste Hilfetechniken
    Status
    Beschreibung
    Preis
    Details
    Survival Erlebniscamp

    22.07.2024 - 26.07.2024

    € 390,00
    Survival Erlebniscamp

    29.07.2024 - 02.08.2024

    € 390,00

    Campstandort:

    1070 Wien, Mariahilfer Straße Passage
    Karte

    Großraum Wien und Niederösterreich.

    Wir sind den ganzen Tag draußen unterwegs und reisen vielfach mit dem Zug an.

    Anfahrt:

    1070 Wien, Mariahilfer Straße – Passage

    Plateau zw. U6 und U3 vor dem Kundenservice der Wiener Linien. (U-Bahnstation Westbahnhof)

    Wir werden in diesem Camp mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Weil wir einzelne unserer Abenteuer auch in Niederösterreich erleben werden, benötigen wir für jede Person einen gültigen Fahrschein, der über das Stadtgebiet von Wien hinausgeht. Das jeweilige Ziel hängt von mehreren Faktoren ab (Wetter…).

    Durch die Vielfalt der möglichen Tarifsysteme (Top-Jugendticket, Vorteilscard, Klimaticket, Tageskarten, Einzelfahrten…) kann das nicht in unserer Campplanung abgebildet werden. Wir empfehlen daher das Top Jugendticket für alle Teilnehmenden (inkl. Schülerausweis!). Bitte geben Sie das Ticket tgl. Ihrem Kind mit.

    Tagesgültige Fahrscheine (z.B. Tageskarten für unsere Ziele) erhalten Sie auch direkt bei unserem Treffpunkt beim Kundencenter der Wiener Linien.

    Verpflegung:

    Wir sind outdoors unterwegs, daher sind die Speisen den Möglichkeiten angepasst und organisieren wir uns durch eine Outdoorküche oder Lunchpakete. Die Jugendlichen sind angehalten bei einfachen Tätigkeiten mitzuhelfen – z.B. beim Abwaschen etc.

    Gerne kann unser Angebot zusätzlich durch eine eigene Jause bereichert werden.

    Tagesablauf:

    Check In: 08.15 Uhr

     

    Wir werden in diesem Camp mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Weil wir einzelne unserer Abenteuer auch in Niederösterreich erleben werden, benötigen wir für jede Person einen gültigen Fahrschein, der über das Stadtgebiet von Wien hinausgeht. Das jeweilige Ziel hängt von mehreren Faktoren ab (Wetter…).

    Durch die Vielfalt der möglichen Tarifsysteme (Top-Jugendticket, Vorteilscard, Klimaticket, Tageskarten, Einzelfahrten…) kann das nicht in unserer Campplanung abgebildet werden. Wir empfehlen daher das Top Jugendticket für alle Teilnehmenden (inkl. Schülerausweis!). Bitte geben Sie das Ticket tgl. Ihrem Kind mit.

    Tagesgültige Fahrscheine (z.B. Tageskarten für unsere Ziele) erhalten Sie auch direkt bei unserem Treffpunkt beim Kundencenter der Wiener Linien

    Weil das Camp als Outdoorcamp konzipiert ist, versuchen wir so viel wie möglich Draußen zu bleiben. Sollte das Wetter uns die raue Seite zeigen, haben wir aufgrund der Kleingruppe eine Reihe von Alternativen. Im Sinne vom Outdoorerlebnis, werden wir gemeinsam einen Unterstand (Shelter) bauen. Der Ausbau zu einem einfachen „Haus“ ist dann der nächste Schritt.

    Bei Sturmwarnung brauchen wir ein solides Dach über dem Kopf. Hier suchen wir dann Schutzhäuser oder Schutzhütten auf. 

     

    Check Out: ca. 17.00 Uhr (Freitag 16.00 Uhr)

    Ermäßigungen:

    Mehrkindrabatt

    Bring a Friend:  € 10,-- wenn du gemeinsam mit einen Freund buchst.

    Dieser Rabatt kann nicht gemeinsam mit dem Verlängerungsrabatt in Anspruch genommen werden.

     


    Geschwisterrabatt

    Das 2.,3., usw. Geschwisterkind erhält € 20,-- Ermäßigung.

    Dieser Rabatt kann nicht gemeinsam mit dem Verlängerungsrabatt in Anspruch genommen werden.

     


    Verlängerungsrabatt

    Bei Buchung einer Verlängerungswoche erhältst du € 20,-- Ermäßigung.

     


    Weitere Bonus- und Bezahlsysteme:

    • Sodexo: Bezahlen Sie das Camp mit den Kinderbetreuungsgutscheinen von Sodexo
    • SKI&BERG Card akzeptiert: Wert-Gutscheine für Österreichs Berge (nicht nur) können bei uns ebenfalls eingelöst werden
    • SVS Gesundheitshunderter: SVS Versicherte können nach Absolvierung des Camps und des „Gesundheits-Check Junior“ eine Rückerstattung von € 100.- bei der Sozialversicherung der Selbständigen beantragen.

    Gruppengröße:

    max. 12 Teilnehmer

    Eignungsalter:

    12 bis 17 Jahre

    Kinderschutzkonzept:

    Kinder und Jugendliche haben umfassende gesetzlich verankerte Rechte, dazu zählt auch der Schutz vor allen Formen von Gewalt und Missbrauch. Unser Kinderschutzkonzept kannst du hier nachlesen.

    Leistungen:

      • 5 Tagescamp
      • Mittagessen (tw. Lunchpakete)
      • Vor- und Nachmittagsjause
      • Spezial-Ausrüstung (z.B.: Kletterequipment, Schwimmwesten)
      • Leihgebühren & Eintritte

      AGB:

      Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters findest du hier.

      zu den Camp-Angeboten