NALELA

Feriencamp-Anbieter aus Österreich

Czerningasse 22/15
1020 Wien

Logo NALELA

Kontakt:

Telefon: 0043 (681) 819 327 97,
E-Mail: info[*AT*]nalela.at

Angebote / Pakete

Wald- und Hofferien
1190 Wien, Am Cobenzl 96A

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus!

ALLGEMEINE TEILNAHME- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

AGB  „Wald- und Hofferien 2021“

 

Stand: 18.03.2021

 

Anmeldung:

 

Die Anmeldung erfolgt per Anmeldeformular der Homepage ferien4kids, danach ist ein Platz für den TeilnehmerIn reserviert.

Nach erfolgter Anmeldung erhaltet Ihr das Kinderinfoblatt sowie den Wochenplan (inkl. Menüplan und weiteren Informationen) per Email.

Auf dem Kinderinfoblatt sind Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronische oder akute Erkrankungen und Verletzungen sowie alle anderen gesundheitlich relevanten Umstände vollständig und gewissenhaft anzugeben. Persönlich erforderliche (Notfall)Medikamente sind während der Betreuung mitzuführen und dem NALELA-Team vorab zu zeigen. Das Kinderinfoblatt ist am ersten Tag der Betreuung in der Früh mitzubringen. Dieses Kinderinfoblatt wird nicht elektronisch erfasst und wird von uns nach der Betreuungswoche vernichtet. Die Daten werden streng vertraulich behandelt.

Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten können wir nur bedingt eingehen. Bitte diese bei der Anmeldung bekannt geben und unseren Menü-Plan beachten bzw. gegebenenfalls im Vorfeld ein Gespräch mit uns zu führen.

 

Bezahlung:

Bezahlt wird am letzten Tag in bar – bitte Betrag nach Möglichkeit genau mitnehmen. Anzahlung muss keine geleistet werden, allerdings verrechnen wir Stornogebühren bei nicht fristgerechter Stornierung ab dem siebten Tag vor Betreuungsbeginn. Die Stornogebühr beläuft sich auf 50% des Wochenpreises.

 

Sicherheit:

Den Sicherheitsanweisungen von NALELA ist absolute Folge zu leisten. Bei Nichteinhaltung und/oder Gefährdung seiner selbst und/oder anderer wird der/die TeilnehmerIn ohne Anspruch auf Rückerstattung des Buchungswertes von der Veranstaltung ausgeschlossen, wobei diese Einschätzung ausschließlich dem NALELA-Team vorbehalten ist.

 

Haftung

Einhaltung der gesetzlich empfohlenen Haftpflichtkriterien, ansonsten gilt folgendes: Jeder teilnehmenden Person wird eine Privathaftpflicht- und Unfallversicherung nahegelegt, denn NALELA übernimmt für Personen- und Sachschäden keine Haftung, insbesondere werden Regressansprüche auch Dritter aufgrund selbst-(durch die TeilnehmerInnen)-verschuldeter Unfälle oder Schäden ausgeschlossen. Insbesondere die Nichtbeachtung der Sicherheitsanweisungen entbindet NALELA von jeglicher Haftung. Verlorengegangene Gegenstände können nicht ersetzt werden.

 

Abholung

Der/Die TeilnehmerIn ist vom Erziehungsberechtigten oder einer nominierten Person, die NALELA im Vorfeld bekanntzugeben ist, von der Veranstaltung abzuholen oder hat die schriftliche Erlaubnis selbstständig zu gehen, wobei NALELA ab 17 Uhr an den jeweiligen Betreuungstagen für die Aufsicht des jeweiligen Kindes nicht mehr verantwortlich ist. Eltern haften für ihre Kinder und deren Handlungen.

Datenschutz

Alle persönlichen Daten der Teilnehmer werden vertraulich behandelt, Ausnahmen bedürfen des schriftlichen Einverständnisses. Die Teilnehmer erklären sich mit der Anmeldung an der Veranstaltung damit einverstanden, dass jegliches während der Veranstaltung entstandene Bild- und Tonmaterial durch NALELA auf diversen Wegen (v.a. Internet, Print) veröffentlicht werden darf. Wird eine Veröffentlichung abgelehnt, muss dies per Kinderinfoblatt mitgeteilt werden.

Covid 19-Maßnahmen

Aufgrund der sich laufend ändernden Corona-Maßnahmen ist es möglich, dass wir im Rahmen unserer Veranstaltungen bestimmte Maßnahmen wie das Tragen von Schutzmasken, Eintrittstests, Reduktion der Gruppengröße etc. einhalten müssen – über die genauen Maßnahmen werden wir Euch im Falle einer Buchung rechtzeitig per E-Mail in Kenntnis setzen.

Wir müssen uns außerdem das Recht vorbehalten, unsere Veranstaltungen im schlimmsten Fall abzusagen, wenn sie pandemiebedingt nicht stattfinden dürfen.

 

Sonstiges

Änderungen der Betreuungspersonen sowie des Wochenplans sind uns vorbehalten.

Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigte haben das Gelände unverzüglich zu verlassen, nachdem sie ihr Kind gebracht bzw. abgeholt haben.

Die TeilnehmerInnen sorgen selbst für eine der Umgebung und Witterung angepassten Ausstattung (Wasserflasche, Sonnenschutz, Regenschutz, etc.).

 

Es gilt österreichisches Recht und Gerichtsstand ist ausnahmslos Wien.