inlingua Sprachcenter Tirol

Feriencamp-Anbieter aus Österreich

Südtirolerplatz 6 / 3. Stock
6020 Innsbruck

Logo inlingua Sprachcenter Tirol

i n I i n g u a SprachcampsIhr Kind in besten Händen  

Kinder lernen Sprachen im Handumdrehen und jede Gelegenheit ist perfekt, um sie in dieser Hinsicht zu fördern. Im inlingua-Sprachcamp wird die Sprache zudem so vermittelt, als sei es das Natürlichste auf der ganzen Welt!

 

Ein Sprachurlaub, der für jedes einzelne Kind ein unvergessliches Erlebnis darstellt und für immer die Lust auf Fremdsprachen erweckt.Ob Schule oder der spätere Beruf: Es ist nie zu früh für den ersten Kontakt mit einer anderen Sprache."

Spiel, Spaß & Sprachen!

Auch Eltern möchten mal den Alltag vergessen und Zeit für sich selbst haben. Das funktioniert natürlich am besten, wenn sie den Nachwuchs gut aufgehoben wissen. Und wenn die Kids dann zusammen mit Gleichaltrigen sogar tolle Ferien erleben, und zudem noch Englisch, Italienisch oder Deutsch lernen, ist die elterliche Entspannungsphase so gut wie gebucht.Ein Anliegen von inlingua ist es, die richtige Umgebung zu schaffen, in der sich die Kinder vollkommen wohl fühlen und gänzlich in die Fremdsprache eintauchen können.Mit inlingua lernen bedeutet: Sprache erleben!

Kontakt:

Telefon: +43 (512) 56 20 31, +43 (512) 56 20 31
E-Mail: lucia.marcone[*AT*]inlingua-innsbruck.at

Angebote / Pakete

inlingua Deutschcamps
6162 Mutters, Rauschgraben 8

inlingua Englischcamps
6162 Mutters, Rauschgraben 8

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus!

ALLGEMEINE TEILNAHME- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE TEILNAHME- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


STORNOBEDINGUNGEN: Bis 3 Wochen vor Campstart: kostenloses Storno; ab 3 Wochen bis Campstart: 50% Stornogebühr; ab dem ersten Camptag oder bei Abbruch: 100% Stornogebühr. Sie erhalten nach der Anmeldung Rechnung, die als Anmeldebestätigung gilt. 

VERSICHERUNG:  Die Kinder sind unfallversichert. Zudem   empfiehlt   sich,    für   die    Kinder eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.

GRUPPENGRÖSSE IM SPRACHKURS AM VORMITTAG: Die Gruppengröße im Sprachkurs beträgt pro Level und Altersgruppe mindestens 5 Kinder. Wird die Gruppengröße aufgrund unterschiedlicher Levels unterschritten, wird die Anzahl an Unterrichtseinheiten im Kurs angepasst, um die Kinder nicht zu überfordern. Bei 1 - 2 Kindern werden 2 Unterrichtseinheiten pro Vormittag abgehalten, bei 3 - 4 Kindern 3 Unterrichtseinheiten. Die restliche Zeit finden sprachpädagogische Spiele mit muttersprachlichen Betreuern statt, somit sind die Kinder versorgt und sinnvoll beschäftigt

 

ZIMMEREINTEILUNG: Die Zimmereinteilung (wer mit wem ein Zimmer teilt) erfolgt am ersten Tag nach Ermessen der pädagogischen Leitung.

AUSSCHLUSS AUS DEM CAMP: inlingua behält sich das Recht vor, Kinder aus disziplinaren oder gruppenschädigenden Gründen auf Kosten der Eltern vom Camp zu verweisen.

HAUSORDNUNG: Die Hausordnung wird zu Beginn des Camps erläutert und ist von allen TeilnehmerInnen einzuhalten. Insbesondere herrscht Rauch- und Alkoholverbot. Kaugummis sind auch nicht erlaubt. Es sind Hausschuhe mitzubringen und im Haus zu tragen (bitte keine Holzpantoffeln und keine Schuhe mit schwarzen Gummisohlen).

BESUCHE: Besuche sind während der Camps nicht erwünscht. Auf diese Weise können sich die Kinder besser auf die Sprache und die Gemeinschaft konzentrieren, außerdem wird so auch „Heimweh-Erscheinungen" entgegen gewirkt.

TELEFON: Kinder haben von 19.00 bis 20.00 Uhr „Handyzeit“ und können da telefonieren. 

ELTERNERKLÄRUNG: Bitte bringen Sie zum Campstart die ausgefüllte Elternerklärung mit oder geben Sie diese Ihrem Kind mit. Wir empfehlen eine Zeckenschutzimpfung.
Bitte teilen Sie uns auch eventuelle gesundheitliche Probleme vor Campbeginn mit. Ihr Kind sollte die E-Card oder die Europäische Versicherungskarte mitnehmen sowie das VVT-Tickets, falls vorhanden!

ZAHLUNGSMODALITÄTEN: Anzahlung: innerhalb von 7 Tagen nach Anmeldung bzw. nach Erhalt der Anmeldeunterlagen ist eine Anzahlung in der Höhe von Euro 120,00 mittels Internetbanking oder in Bar in unserem Center zu leisten. Der Restbetrag ist dann bis spätestens 3 Wochen vor Campstart zu erstatten. Erfolgt die Anmeldung innerhalb zwei Wochen ab Kursstart, ist der gesamte Betrag zu bezahlen.

ANMELDUNG: Erfolgt die Anmeldung unter 21 Tage vor Campstart, so wird der gesamte Campbeitrag sofort fällig. Im Falle von Verletzungen oder Krankheit vor Campstart wird die geleistete Zahlung ebenfalls zur Gänze zurückerstattet. Hat das Camp schon begonnen und hat das Kind schon teilgenommen, gibt es im Falle von Krankheit oder Verletzung keine Kostenrückerstattung. Dies gilt auch für ein vorzeitiges Beenden des Camps durch den Teilnehmer (z.B. Heimweh oder Verweisung aus dem Camp aufgrund von Disziplinproblemen).

VORZEITIGER   ABBRUCH:   Es erfolgt keine Kostenrückerstattung im Falle von Krankheit, Unfall, Heimweh. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Rundumschutz-Reiseversicherung.

MÄNGEL, BEANSTANDUNG: Beim Auftreten eines Mangels während des Camps ist die pädagogische Leitung sofort zu informieren. Erfolgt die Reklamation erst nach Beendigung der Reise, gibt es keinen Anspruch auf Preisminderung oder Kostenrückerstattung. 

HÖHERE GEWALT: Ist inlingua gezwungen, ein Camp wegen Ereignissen höherer Gewalt, Streik, kriegerischen Ereignissen, Terror oder behördlichen Maßnahmen abzusagen, bieten wir die Möglichkeit eines preislich gleichwertigen Ersatzes an (z.B. einen Gutschein für einen Erwachsenen Kurs). Preisrückerstattung und Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

BANKVERBINDUNG:
inlingua - Mag. Lucia Marcone e.U. RLB Tirol; Konto Nr. 4804654; BLZ 36000 
FÜR AUSLANDSÜBERWEISUNGEN:
IBAN AT17 3600 0000 0480 4654; BIC RZTIAT22 Alle Bankspesen zu Lasten des Auftraggebers.


Programmänderungen vorbehalten.