English For Kids

Feriencamp-Anbieter aus Österreich

A. Baumgartnerstr. 44/A7/042
1230 Wien

English For Kids Englischcamps mit Pfiff

Seit 1989 führt die Sprachschule Ihre Kinder zu schulischem Erfolg und viel Freude mit der englischen Sprache.

Gegründet und geführt von einer Philologin mit internationaler Unterrichtserfahrung, bietet English For Kids® unvergessliche Englischcamps im English Village. Das volle Eintauchen in die Sprache wird von ausgebildeten Fachleuten unterstützt.

Mittlerweile haben sich die English For Kids® Sprachkurse bei vielen Kindern bewährt. Der gute Ruf zeigt sich auch in Referenzen von Kunden und in Pressestimmen inländischer- und sogar in britischen Publikationen.

Hohe Qualitätsmaßstäbe, Kompetenz, ein profesionell geführtes Team und ein innovatives Konzept sind unsere Devise.

Die Kombination aus intensiven Unterrichtstunden, Grammatikworkshops, Projekt- und Kreativarbeit, interkulturellen Elementen, Sport und Spiel in einer natürlichen Sprachumgebung baut die Sprachhemmungen ab, steigert die Motivation, bringt Erfolg in der Schule und Freude am Lernen. In jeder Hinsicht wird größter Wert auf Lernen durch Erfahrungen gelegt - learning by doing, völlig im Sinne unserer ganzheitlichen Einstellung. Auch bei den Nachmittagsaktivitäten wird das in der Klasse erworbene Vokabular umgesetzt und aktiviert.

Kontakt:

Telefon: +43 (1) 667 45 79,
E-Mail: office[*AT*]e4kids.at

Angebote / Pakete

Englischcamp Unterstufe Wien
1230 Wien, Kollegium Kalksburg, Promenadeweg 3

Englischcamp Unterstufe in Lachstatt, OÖ.
4221 Steyregg, Lachstatt 41

Englischcamp Volksschule Wien
1230 Wien, Kollegium Kalksburg, Promenadeweg 3

Get ready for School - Vorbereitung Unterstufe
1230 Wien, Kollegium Kalksburg, Promenadeweg 3

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus!

English County - Englischcamp Lachstatt

ALLGEMEINE TEILNAHME- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Köstenbauer OG

AGB 2007.73 sind gültig ab 20. 11. 2017. Sämtliche Ausgaben der AGB vor diesem Datum verlieren ihre Gültigkeit!

Der Geltungsbereich dieser Bedingungen und Erweiterungen gilt für Endverbraucher.
Für Schulen und Reisebüros gelten diese mit den entsprechenden Zusatzvereinbarungen.

Anmeldung
Diese gilt als verbindlich, sobald sie mit Brief, e-Mail oder per Online-Anmeldeform vorliegt.
Zur Sicherstellung eines Kursplatzes ist eine Anzahlung zu begleichen.

Zahlungsmodalität
■ Anzahlung: ca. 1/3 des Honorars bzw. wie vorgeschrieben.
■ Fällig prompt nach Erhalt der Note.
■ Der restliche Betrag ist bis zu sechs Wochen vor Kursbeginn auf unser Konto zu überweisen.
■ Bei Zahlungsverzug behalten wir uns das Recht ein, € 40,- Mahnspesen plus Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe in Rechnung zu stellen.
■ Das gesamte Honorar muß spätestens 7 Werktage, bei kurzfristiger Buchung auf jeden Fall vor Kursbeginn auf unserem Konto gutgeschrieben sein.

Geschwister-, Stammkunden und Werbeprämie
Es werden pro Woche in Lachstatt € 20,- und in Wien € 10,- auf das Honorar gutgeschrieben.

Geschwister: Nachlass gilt nur für das Geschwisterkind, auch wenn verschiedene Kurse im gleichen Sommer gebucht werden.
Stammkunden: Nachlass wird ab der dritten aufeinander folgenden Teilnahme Ihres Kindes gewährt.
Werbeprämie: bei Nennung eines Interessenten, der noch nicht in unserer Kartei eingetragen ist, und der noch im gleichen Sommer direkt durch unsere Website bucht. Sie müssen uns die Daten bei Buchung oder per E-Mail bekannt geben!
Eine Werbeprämie ist für die Schüler der Schulen an denen wir Veranstaltungen abhalten, für deren Mitschüler nicht möglich.
Familienpass Rabatte gelten nur für Neukunden und werden nur je Adresse gewährt!
■ Gutschriften jeglicher Art werden nur pro Adresse gewährt.
■ Falls Sie nicht für Ihr Kind buchen erhalten Sie keine Gutschrift
Es ist nicht gestattet selbständig Preisreduktionen abzurechnen.
Sonderkonditionen und Preisnachlässe können nicht addiert werden. Es gilt das Prinzip des entweder/oder.
■ Ausgenommen: Geschwisternachlass plus Werbeprämie

Rücktritt - Stornoversicherung
Es gilt BGBL Nr. 185/1999 § 3 KschG bzw. § 5 Fernabsatzgesetz.
Nach dieser Frist kann eine erfolgte Anmeldung nur bis sechs Wochen vor Kursbeginn schriftlich storniert werden. In diesem Fall werden Stornogebühren in der Höhe von € 60,- verrechnet.
Bei späterer Abmeldung, Nichtteilnahme oder insbesondere Abbruch wird ausnahmslos nichts zurückgezahlt oder gutgeschrieben.

 

Es steht jedem Kursteilnehmer das Recht zu, einen anderen Teilnehmer namhaft zu machen, der seinen Platz einnimmt.
In diesem Fall ist eine rechtzeitige, schriftliche Benachrichtigung durch beide Kursteilnehmer erforderlich.

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Stornoversicherung. Bei Kursteilnahme geben wir Ihnen gerne die Daten für einen Versicherungsabschluß bekannt.

Haftung
Die Haftung der Veranstalter für Schäden, die der Kursteilnehmer aus welchem Haftungsgrund auch immer zu vertreten hat, insbesondere jene Schäden für die der Veranstalter gegenüber Dritten einzutreten hat, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Kursteilnehmer bzw. deren Erziehungsberechtigte haften für verursachte Schäden.
Wenn ausdrückliche, schriftliche u/o mündliche Anordnungen der Kursleitung und unseres Personals nicht befolgt werden, wird die Haftung unserseits abgelehnt.

Wir haften nicht für Beeinträchtigungen, Störungen und Schäden im Zusammenhang mit Leistungen, die lediglich als Fremdleistungen vermittelt wurden u/o in klimatischen Zusammenhängen stehen u/o durch höhere Gewalt bedingt sind.

Die Haftung richtet sich nach §1310 ff. ABGB.

Es wurde jede Anstrengung unternommen möglichst genaue und aktuelle Information in unserem Infomaterial sicherzustellen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, sachliche und durch die Umstände gerechtfertigte Abweichungen von den in unseren Prospekten dargestellten Sachverhalten vorzunehmen.


Wir berücksichtigen gerne Ihre Wünsche hinsichtlich einer bestimmten Zimmerbelegung oder Gruppe, ein Anspruch darauf kann nicht erhoben werden.

Einteilung der Klassen- und Unterrichtsgruppen:
Diese erfolgt grundsätzlich nach der Schulstufe im kommenden Herbst. Es gelten Ihre Angaben lt. Anmeldeformular. Bei Irrtum ist eine Umstufung nur bei freien Plätzen in der höheren bzw. niedrigeren Schulstufe möglich.

Bei allen Kursen gilt die Mindestgruppengröße von 7 Schüler je Klasse.  Bei Minderbeteiligung kann die Gruppe abgesagt werden.

Allgemeine KURSORDNUNG
Die Teilnahme an den Unterrichtsstunden und am Nachmittagsprogramm ist verpflichtend.
Ein Mindestmaß an Disziplin und die Befolgung unserer Richtlinien wird vorausgesetzt.

Die Mitnahme von Videospielen, DVD Player, Laptops und ähnlichen Geräten sowie Haustieren ist nicht erwünscht.

Bei grobem Mißverhalten, besonders undiszipliniertem oder gruppenschädigendem Verhalten, bei unsittlicher oder strafbarer Handlung, Alkohol-, Tabak- u/o Drogenkonsum kann auf sofortigen Kursausschluss entschieden werden. In diesem Fall wird ausnahmslos kein Geld retourniert.

Es ist im Interesse der Eltern die Kinder vor Anmeldung auf die Kursordnung aufmerksam zu machen.

Wertgegenstände, Mobiltelefon und Taschengeld
Es wird keine Haftung über den Verlust von Wertgegenständen oder des Mobiltelefons übernommen. Während des E4Kids Programmes dürfen keine Handys verwendet werden.

Taschengeld kann bei Kursantritt deponiert werden; es wird keine Haftung für nicht deponiertes Taschengeld übernommen.

Generell wird ersucht keine Wertgegenstände mitzunehmen. Jegliche Verantwortung für einen sorglosen Umgang mit Taschengeld, Wert- und Privatgegenständen wird zurückgewiesen.

Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass wir Ihrem Kind kein Geld leihen und keine Kosten von Telefonaten übernehmen. Der Gebrauch von diversen Automaten (Snacks, Cola und andere Getränke, etc.) erfolgt auf eigenes Risiko.


Wünsche, Anregungen, Beschwerden
Wir ersuchen die Kursteilnehmer ihre Wünsche und Probleme zuerst mit uns vor Ort zu besprechen. Reklamationen sind nur während des laufenden Kurses bzw. bei Abholung möglich.


Wichtige Informationen Sprachferien:
Kursort Lachstatt
Aufsicht und Betreuung
Die Eltern nehmen zur Kenntnis, daß den Kindern Freiräume und Freizeit (Pausen, auch nach den Mahlzeiten und nach dem Abschluss des täglichen Programmes) eingeräumt werden. Während dieser Zeit gibt es keine durchgehende Beaufsichtigung; jedoch ist immer ein Betreuer vor Ort im Dienst.

Dem Kursteilnehmer ist es nicht gestattet das freigegebene Campgelände alleine oder ohne unsere Genehmigung zu verlassen. Bei Übertretung dieser Regel wird jegliche Haftung unserseits abgelehnt.

Anreise und Abholung
siehe auch Rechnung oder e4kids.at

Die Anreise erfolgt durch Sie - Selbstanreise.
Im Falle frühzeitiger Anreise werden 75 % des Tagsatzes verrechnet. Soweit Kosten im Zusammenhang mit späterer Abholung anfallen, werden diese in Rechnung gestellt.

Ein Verlängerungstag wird mit einem vollen Tagsatz in Rechnung gestellt.

Vorzeitige Abholung ist nur gegen Voranmeldung mit persönlicher Abmeldung bei der Kursleitung u/o Stellvertreter möglich. Für eine Abreise ohne Abholung durch Erwachsene benötigen wir eine schriftliche Bestätigung der Eltern.

Besuchszeiten:
Die Besichtigung des Camps ist nur am Anreise-/Besuchstag möglich.
Während der Kurszeit ist der Aufenthalt am Campgelände u/o sich Ausflügen anzuschließen nicht gestattet. Ein Besuch ist nur in Notfällen und nur gegen telefonische Voranmeldung möglich.

Aus Sicherheitsgründen müssen sich Eltern für Besuche bei der Kursleitung vor Ort an- und abmelden.

Zimmer- und Hausordnung
Die Räumlichkeiten sind sorgsam zu behandeln und nicht zu verschmutzen.
Die Kursteilnehmer werden darauf aufmerksam gemacht, daß bei mutwilliger Verschmutzungen der Räumlichkeiten und des Geländes (Gegenstände aus dem Fenster werfen oder Grünflächen als Müllhalde zu verwenden) diese von ihnen zu säuben ist, ansonsten die Reinigung mit mindestens € 75,- kostenpflichtig gestellt wird.

Die Nachtruhe ab 22:00 Uhr ist einzuhalten.

Arztbesuche, Medikamente, Spesen:
Bei nicht Bereitstellung der e-Card sind zu Kursbeginn € 40,- zu hinterlegen. Spesen für Apotheke u. Transport (je Fahrt € 5,-) zu Arzt oder Apotheke und Rückfahrten vom Spital (Taxi) sind vom Taschengeld zu begleichen.

Ohne ärztliche Anordnung werden keine Medikamente verabreicht, ausgenommen mitgegebene. Diese sind mit Anwendungshinweisen in einem mit Namen beschrifteten Kuvert bei der Kursleitung zu deponieren. Es ist nicht erlaubt Medikamente im Zimmer zu halten und zu verteilen!

Bei Kursende nicht abgeholte Medikamente werden von uns entsorgt. Für nicht behobene Geldbeträge wird für eine Überweisung ein Aufwandersatz in der Höhe von € 5,00 verrechnet.

Das Kurshonorar beinhaltet:
■ Unterkunft in geräumigen Fünfbettstudios;
mit Vorraum und Sanitäreinrichtung, ausgenommen bei externer Teilnahme
■ Altersgerechte Vollpension inkl. Tischgetränke
■ Kursunterlagen
■ 20 UE/Lektionen zu je mind. 45 Minuten per Kurswoche
■ Fallweise unterrichtsbezogene Verwendung von PC und Internet
■ Projekt- und Werkmaterialien
■ Nachmittagsprogramm
■ freie Benutzung des English For Kids® Sportequipment und Sportanlagen
■ Steuern und Abgaben
■ Verpflegung externe Teilnehmer: Abendessen bei Anreise, ansonsten nur Mittagessen, inkl. Tischgetränke.
Das Abendessen für die restliche Zeit ist im Preis nicht inkludiert, kann aber im vorhinein bestellt und muß im Voraus bezahlt werden.

Der Preis beinhaltet nicht:
■ Handtücher
■ Ausserhalb des E4Kids® Programmes bzw. in den abendlichen Freizeitstunden:
■ Kegelbahn
■ div. Automaten und Spiele (z. B.. Flipper, Billard, je Spiel € 1,-)
■ Wahlweise Sportangebote
■ An- und Abreise zum Kursort
■ Storno-, Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ihre Kinder


Extra Sportbuchungen: Klettern
■ Das extra Sportangebot ist nicht verpflichtend und steht nur an den von uns genannten Tagen zur Verfügung.
■ Die Betreuung erfolgt durch geprüfte Lehrer, nach Möglichkeit in englischer Sprache.
■ Die Ausübung erfolgt auf eigene Gefahr.
■ Das wahlweise Sportangebot ist bei Interesse bei Kursanmeldung verbindlich zu buchen und bei Kursantritt zu bezahlen.
■ Eine spätere Anmeldung ist spätestens bei Kursantritt und nur bei freien Plätzen möglich.
■ Es ist nicht möglich: im Nachhinein zu bezahlen oder eine geringere Stundenanzahl zu buchen.
■ Nicht verbrauchte Sportstunden können nicht refundiert werden, ausgenommen es liegt eine physiologisch bedingte Verhinderung vor und bei Kulanz des jeweiligen Veranstalters.
■ Kosten: laut Angaben der jeweiligen Veranstalter.

Wichtige Informationen Englischcamp Wien
Volksschule Kalksburg & Kollegium Kalksburg


Check-In und Abholung siehe Rechnung oder e4kids.at

Aufsicht und Betreuung:
Unterstufe Kalksburg: siehe unter Lachstatt, Abs.1

Volksschule Kalksburg: Kinder sind weitestgehend unter ständiger Aufsicht.

• Bei Verwendung von Handys zu Unterhaltungszwecken wird jede Haftung zurückgewiesen.

Die Eltern sind verpflichtet die Kinder pünktlich abzuholen. Bei späterer Abholung haften die Eltern für die auflaufenden Kosten. Diese sind spätestens am Folgetag des Entstehens zu begleichen.

Beide Camps: Aus Sicherheitsgründen müssen sich Abholer bei der Kursleitung vor Ort melden.
Eine vorzeitige Abholung ist nur gegen Voranmeldung und nur mit persönlicher Abmeldung bei der Kursleitung möglich.
Ein Wechsel der abholenden Person ist nur gegen eine namentliche und schriftliche Bekanntgabe von Seiten der Eltern möglich.

Besuchszeiten:
Den Eltern ist während der Kurszeit der Aufenthalt am Schulgelände nicht gestattet.

Das Kurshonorar beinhaltet
■ Tägl. Programm von 9:00 - 16:30 Uhr
■ zusätzliche kostenlose Betreuung von 8:00 - 9:00 und 16:30 - 17:00
■ Mittagessen, Jause
■ Unterricht und Betreuung
■ Kursunterlagen
■ unterrichtsbezogene Computerverwendung
■ Projekt- und Werkmaterialien
■ Nachmittagsprogramm
■ Steuern und Abgaben

Catch Up Intensiv in 1230 Wien
■ Termine nach freier Vereinbarung
■ UE zu je 6o Minuten.
■ Kursunterlagen
■ Steuern und Abgaben.
■ Keine Verpflegung

Gerichtsstand
Laut KSchG. gilt das sachlich zuständige Gericht am gesetzlich vorgeschriebenen Ort als vereinbart. Ansonsten gilt: Wien

Köstenbauer OG
1230 Wien, A.Baumgartnerstr. 44/A7042
Tel. +43(1) 667 45 79


FN 232491z HG-Wien  ATU 56755513  DVR 0834190

 

Änderungen, Irrtum und Druckfehler vorbehalten.
Gültig ab 20.11.2017. Vorherige Versionen sind bei neuen
Vertragsabschlüssen nicht mehr gültig.  Version 2007.73