Camillo Sitte Bautechnikum

Feriencamp-Anbieter aus Österreich

Leberstr. 4c
1030 Wien

Logo Camillo Sitte Bautechnikum

COVID-19 - wichtige Informationen

Die Kursleitung hat gemäß den Vorgaben der Bundesregierung und der von der Bildungsdirektion vorgeschriebenen Risikoanalyse für bewegungsorietierte Schulveranstaltungen entschieden, dass eine Durchführung des Kurses unter Einhaltung der 2-G Regel (geimpft oder genesen) möglich ist. Der 2-G Status muss zum Zeitpunkt des Kurses aufrecht sein. Für Informationen über die Gültigkeit der Impfung bzw. des Genesen-Status (Stand 08.11.21) klicken Sie bitte hier. Falls eine Kursanmeldung erfolgt und eine Teilnahme an der Schulveranstaltung aufgrund eines fehlenden oder abgelaufenen 2-G Status nicht möglich ist, werden Stornokosten fällig.

 

Vorzeitige Abreise aufgrund einer festgestellten COVID-Erkrankung: wird ein/e Schüler/in am Kurs Corona positiv getestet, so ist unverzüglich eine Abholung auf Eigenkosten zu arrangieren.

 

Sollten Kurse abgesagt werden müssen (entsprechende Corona-Risikostufe am Zielort bzw. in Wien) oder sich einzelne SchülerInnen oder Klassen vor der Abreise in Quarantäne befinden, erhalten Sie bei bereits erfolgter Bezahlung das Geld retour (ausgenommen der abgeschlossenen Stornoversicherung).

 

Hier finden Sie die Stornobedingungen für den COVID-Fall der im Kurspreis inkludierten Reiseversicherung.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Gesundheit und die Vermeidung einer epidemiologischen Ansteckung oberste Priorität hat.

Wir freuen uns trotz dieser schwierigen Situation auf unsere Schulveranstaltungen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!

Ihr Lehrerteam des Camillo Sitte Bautechnikums

LEITBILD des Camillo Sitte Bautechnikums

  • Wir vermitteln umfassende, qualitativ hochwertige Bildung und Ausbildung in allen Bereichen des Bauwesens.
  • Wir bieten maßgeschneiderte Ausbildung zum Ingenieur und Bautechniker in unterschiedlichen Schulformen mit zahlreichen Um- und Einstiegsmöglichkeiten.
  • Unsere Lehrkräfte sind im Berufsleben stehende ArchitektInnen und ZiviltechnikerInnen FachpraktikerInnen mit Meisterqualifikation akademisch gebildete LehrerInnen der allgemeinbildenden Fächer.
  • Unser Schulmanagement ist effizient und unbürokratisch. Respektvoller Umgang und partnerschaftliche Arbeitsweise haben bei uns einen hohen Stellenwert.
  • Der Schulstandort bietet zeitgemäß ausgestattete Klassenräume, Bauhof und Werkstätten, EDV-Räume, Zeichensäle, Labors und eine akkreditierte Versuchsanstalt für Bautechnik.
  • Wir reagieren flexibel auf die steigenden Anforderungen der Gesellschaft und Wirtschaft und pflegen gute Kontakte mit Partnern im In- und Ausland.
  • Überprüfung und Sicherung der Qualität ist begleitendes Element unseres Handelns, um das hohe Ausbildungsniveau unserer Absolventen zu gewährleisten.

Kontakt:

Telefon: +43 (1) 799 26 31,
E-Mail: bautechnikum[*AT*]ferien4kids.at

Angebote / Pakete

Sommersportwoche Maria Alm / Hintermoos
5761 Maria Alm, Hintermoos 6

Sommersportwoche Ötztal
6430 Ötztal-Bahnhof, Ötztaler Achstraße 1

Wintersportwoche Neukirchen am Großvenediger
5741 Neukirchen am Großvenediger, Steigergasse 259

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus!

ALLGEMEINE TEILNAHME- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

V E R H A L T E N S R E G E L N
 
Pünktlichkeit:
Auf Pünktlichkeit wird großer Wert gelegt!!

Aufenthalt in den Zimmern:
Nach 22 Uhr dürfen sich Burschen nicht in Mädchenzimmern und Mädchen nicht in Burschenzimmern aufhalten.
Auch während des Tages ist es verboten, dass sich ein Bursch und ein Mädchen in trauter Zweisamkeit in einem Zimmer aufhalten.

 

Alkohol:
Der Besitz und der Konsum von Alkohol sind verboten!
Auch die Aufbewahrung von Alkohol am Zimmer (Kursort) ist nicht erlaubt. Sollte Alkohol auf einem Zimmer gefunden werden und können die Eigentumsverhältnisse nicht eindeutig festgestellt werden, so wird das gesamte Zimmer dafür verantwortlich gemacht.

 

Rauchen:
Auf allen Schulveranstaltungen herrscht Rauchverbot!

 

Sanktionen:
Die Sanktionen werden je nach Schwere des Vergehens abgestuft.
Während des Kurses:
•    Dienste an der Gemeinschaft (z.B. Tischabräumen, ,...)
•    Ausgangssperre
•    Telefonische Kontaktaufnahme mit den Eltern
•    Vorzeitige Heimreise auf eigene Kosten
Nach dem Kurs:
•    Teilnahmeverbot an weiteren Sportwochen („Die schwarze Liste“)
•    Vorladung der Eltern
•    Vorladung beim Abteilungsvorstand / Direktor
•    Eintragung in das Schülerstammblatt
•    Disziplinarkonferenz


ALLGEMEINE REISEBEDINGUNGEN

Sachschäden:
Sollten am Kursort bzw. bei der An- oder Abreise Sachschäden von einem/er SchülerIn verursacht werden, so sind diese vom Verursacher zu begleichen (der Abschluss einer entsprechenden Versicherung obliegt den Erziehungsberechtigten). Sollte der Schaden nicht einer Einzelperson zuzuordnen sein, werden die Kosten auf alle Schüler des betroffenen Zimmers bzw. auf alle Kursteilnehmer aufgeteilt. Die Schule übernimmt für Sachschäden keine Haftung.

Stornokosten:
Bei Nichtteilnahme trotz erfolgter Anmeldung werden anteilige An- und Abreisekosten und eventuell anfallende Stornogebühren einbehalten.
Falls eine Kursanmeldung erfolgt und eine Teilnahme an der Schulveranstaltung aufgrund eines fehlenden oder abgelaufenen 2-G Status nicht möglich ist, werden Stornokosten fällig.

Stonobedingungen, etwaige Stornokosten im COVID-Fall sowie Informationen zu einer Stornoversicherung, falls diese beim jeweiligen Kurs angeboten wird, findet man unter der Beschreibung der Schulveranstaltung.


Unfallversicherung:
Die Schüler sind über die Schule Unfall versichert. Auch Bergekosten (Hubschraubereinsatz) sind bis zu einer bestimmten Summe gedeckt. Bei Interesse bzw. Bedarf schicken wir die Versicherungsleistungen gerne zu. Der Versicherungsschutz erstreckt sich über das ganze Schuljahr (inkl. der Ferien!)