Maltisch
  • Maltisch
  • 3D Bilder

Nach der Evolution der Erde im Sommercamp 2018, folgt die Evolution der Menschen als ideale Fortsetzung für 2019. Wir erforschen die Spuren unserer Vorfahren. Wie haben sie gelebt und welche Tiere haben sie gejagt. Finden auch wir Früchte im Wald, wie der Urzeit Mensch? Wir bauen Werkzeuge aus Stein, machen Feuer mit Feuerstein und Zunder, knüpfen Schnüre aus Brennnessel oder flechten eine kleine Schüssel. 

Wir malen Bilder aus dem Leben unserer Ahnen und unser künstlerischer Höhepunkt wird eine  Skulptur oder Amulett  aus Sandstein.


An den Waldtagen gibt es wieder heiße Palatschinken und selbstgebackenes Brot und jede Menge Waldpädagogische Spiele und Entdeckungen. Schaffen wir es Feuer mit einem Zunder und Feuerstahl zu machen?


Das Camp eignet sich für Kinder ab 5 Jahren, die gerne kreative Ideen verwirklichen wollen und Neugierde mitbringen. Ein angebrachtes soziales Verhalten ist Voraussetzung. Kinder, die das erste Mal an einem Sommercamp im Atelier Dinges teilnehmen, sollten mindestens eine Erlebniswerkstatt zum Kennenlernen besucht haben.

Die Camps sind ein Ort, wo Kinder in geschützter Umgebung und in einer sehr kleinen familiären Gruppe intensiv kreativ sein dürfen und individuell betreut werden. Sie lernen sehr viel und jeder Tag ist immer zu kurz.

  • Kleingruppe von 6 bis 7 Kindern
  • Entdecken, forschen, malen, kreativ sein
  • Spannende Walderfahrung
  • Spielerisch Lernen fürs Leben, hier darf ich ICH sein
  • Hilf mir es selbst zu tun M.Montessori
  • Präsentation & Quiz für Eltern am Freitag
Status
Beschreibung
Preis
Details
< zurück | weiter > Seite 1/2

Campstandort:

1180 Wien, Leitermayergasse 35
Karte

Atelier Dinges

Die Kinder Arbeiten im privaten Atelier der Künstlerin, umgeben von Farben und Bildern. Da es einen Stasseneingang hat, ist es im Sommer immer schön angenehm kühl.

Es gibt WC, Dusche und kleine Teeküche. Gegessen wird in der privaten Wohnung von Caren Dinges, die gleich gegenüber dem Atelier liegt und über einen kleinen Garten verfügt, der zum ausruhen und Natur entdecken einlädt.

Anfahrt:

U6 AKH Michel Beuern, dann Linie 42 Hildebrandgasse oder Linie 41,40  Martinstrasse oder Vorortelinie Gersthof und Linie 9

Verpflegung:

Gesundes vegetarisches Mittagessen, viel Bio, sowie Obst sind inklusive.

Tagesablauf:

Check In: ab 08.30 Uhr
Der Tagesablauf richtet sich nach dem Wetter und der Stimmung der Gruppe. Zwei ganze Tag im Wald.
Wir essen, wenn wir hungrig. Frisch gekocht und viel Bio aus Österreich. Backen Brot, malen, lernen, arbeiten. Die Kinder bestimmen das Tempo.

Check Out: 16.30 Uhr

Ermäßigungen:

Auf Grund der kleinen Gruppe leider keine.

Gruppengröße:

Max. 6-7 Teilnehmer

Eignungsalter:

5 bis 14 Jahre

Leistungen:

Betreuung Montag bis Freitag 08.30-16.30 Uhr
Mittagessen & Obst
Mal- und Bastelmaterialien

Persönliche Betreuung durch die Künstlerin und Waldpädagogin Caren Dinges.

AGB:

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters findest du hier.

zu den Camp-Angeboten