Das Bundessport- und Freizeitzentrum Hintermoos ist der Ausgangspunkt für unsere Wintersportwoche. Das Haus liegt direkt an der Piste und bietet einen idealen Einstieg in das Schigebiet Hochkönig/Maria Alm - Dienten - Mühlbach. 120 Pistenkilometer, bestens präparierte Pisten und moderne Seilbahnanlagen warten auf die Teilnehmer. 

Gefahren und trainiert wird in leistungsbezogenen Gruppen, wobei bei den Schiläufern alle Könnensgruppen unterrichtet werden (Anfänger - Fortgeschrittene), bei den Snowboardern ist kein Anfängerunterricht möglich.

Wieder retour von der Piste können wir die vielfältigen Sportmöglichkeiten des Hauses (Mehrzwecksporthallen, Tischtennis, moderne Kraftkammer) nutzen. Zum Relaxen steht uns auch eine Sauna zur Verfügung.

 

Ausrüstung:

Eine detaillierte Ausrüstungsliste senden wir ca. 4-6 Wochen vor der Abreise zu.

Wir weisen aber schon jetzt darauf hin, dass vom Gesetzgeber eine überprüfte Schiausrüstung vorgeschrieben wird. D.h. hat man eine eigene Ausrüstung, muss die Richtigkeit der Bindungseinstellung vom Sportfachhändler vorher überprüft werden (entfällt bei Neukauf einer Ausrüstung oder wenn diese am Kursort ausgeborgt wird).

Bei Snowboards muss ein Fangriemen vorhanden sein.

Das Tragen eines Helmes ist Pflicht! Ein Rückenprotektor wird empfohlen.

 

Leihausrüstung:

Benötigt man eine Leihausrüstung, kann diese im Schiort ausgeliehen werden.

Kosten: ca. € 42,-/Woche für ein komplettes Set (Schi/Snowboard, Schuhe, Stöcke, Helm). Es können auch nur Einzelteile ausgeliehen werden, wodurch sich die Leihgebühr verringert.

Der Betrag wird direkt vom Teilnehmer im Sportfachgeschäft des Kursorts beglichen. Die Daten müssen bereits bei der Buchung bekanntgegeben werden.

 

Kursleitung:

Mag. Georg Garber, g.garber@bautechnikum.at

Die Begleitlehrer werden noch bekannt gegeben.

 

Die finanzielle Abrechnung erfolgt über die Ferien 4 Kids OG, die organisatorische und pädagogische Leitung obliegt dem Lehrerteam der Schule.

 

Sollte ein/e Schüler/in den Ablauf des Kurses in schwerwiegender Weise stören oder durch das Verhalten seine (ihre) eigene oder die körperliche Sicherheit anderer gefährden, ist er/sie von der weiteren Kursteilnahme auszuschließen.
Der Gesetzgeber schreibt uns vor, Sie für diesen Fall vor die Wahl des Rücktransportes zu stellen. Wir ersuchen Sie, dies bei der Buchung anzugeben.

  • Unsere Unterkunft liegt direkt an der Piste
  • Großes, abwechlsungsreiches Schigebiet
  • Schigruppen für alle Könnensstufen (auch Anfänger)
  • Snowboardgruppen vom mittleren Fahrniveau bis zum Profi
  • Zahlreiche Sportanlagen in der Unterkunft
Status
Beschreibung
Preis
Details
Hintermoos - Klasse 2 AH

16.02.2020 - 22.02.2020

€ 470,00
Hintermoos - Klasse 2 BH

16.02.2020 - 22.02.2020

€ 470,00
Hintermoos - Klasse 2 EH

16.02.2020 - 22.02.2020

€ 470,00

Campstandort:

5761 Maria Alm, Hintermoos 6
Karte

Du wohnst im Bundessportheim Maria Alm / Hintermoos in modernen 2-4 Bett Zimmern mit Dusche und WC. Das auf 1.000 m Seehöhe gelegene Sportzentrum verfügt über moderne Sportanlagen. Im Winter srtehen uns zur Verfügung: Dreifach-Sporthalle, Tischtennissaal, Kraftkammer, Cardioraum, Sauna, Vortragssaal.

Anfahrt:

Wir reisen gemeinsam mit dem Bus an (Hin- und Rückfahrt).

Treffpunkt: 9.30 Uhr Schule

Abfahrt: 10.00 Uhr

Rückkunft: ca. 15.00 Uhr

Verpflegung:

In der Vollpension ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet enthalten, das Mittag- und Abendessen erfolgt in Buffetform. Hier finden alle Teilnehmer passende Speisen. Saft ist inkludiert.

Wenn wir die große Runde durch das Schigebiet unternehmen, sind wir mit einem Lunchpaket unterwegs.

Tagesablauf:

Wir starten um 8 Uhr mit dem Frühstück, eine Stunde später geht es auf die Piste. Zum Mittagessen kommen wir wieder zurück zum Bundessportheim, da wir Vollpension haben. Nach einer kurzen Pause sind wir natürlich auch am Nachmittag bis ca. 16 Uhr auf der Piste unterwegs. Bei unsere Schitour bis ans andere Ende der Schischaukel sind wir mit einem Lunchpaket ausgerüstet. Nach dem Abendessen um 18 Uhr sind wird gestärkt für ein sportliches Abendprogramm. Theorievorträge und Videos über 1. Hilfe, Schitechnik und Schipräparierung und die Pistenregeln runden das Programm ab.

Ermäßigungen:

Bei finanziellen Engpässen besteht die Möglichkeit um eine Förderung der Kurskosten anzusuchen. Bitte in diesem Fall direkt mit dem jeweiligen Sportlehrer oder dem Kursleiter Kontakt aufnehmen.

 

Als SVA-Versicherter (Versicherung für Selbständige) kann man bei dieser Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gesundheitshunderter" um Refundierung von € 100,- ansuchen. Gültig bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Nähere Infos gibt es hier.

Gruppengröße:

8-12 Teilnehmer / Lehrer

 

Unterricht/Niveau:

Schi: Anfänger - Profi

Snowboard: leicht fortgeschritten (blaue und rote Pisten müssen bewältigt werden können, Schleppliftfahren wird vorausgesetz) - Profi

Eignungsalter:

15-17 Jahre

Leistungen:

  • 6 Nächte Vollpension
  • 5-Tage Schipass
  • Schi- und Snowboardunterricht
  • Benützung der Sportanlagen im Bundessportzentrum
    An- und Abreise mit dem Bus

AGB:

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters findest du hier.

zu den Camp-Angeboten